VDI Netzwerk Ostschweiz

Mit dem VDI ins European Space Camp

Kooperation mit "Schweizer Jugend forscht"

Jona Pfenninger aus Sursee gewinnt 2021 den vom Bodensee-BV gestifteten VDI Technikpreis bei Jugend Forscht Schweiz.

In seiner Arbeit «Bestimmung der Solarkonstante unter Anwendung des Lambert-Beer'schen Gesetzes» erforscht Jona Pfenniger Möglichkeiten für einen effektiven und günstigen Wirkungsgrad-Test der Solarzellen. Dabei liegt der Fokus seiner Forschung auf der Entwicklung einer Messmethode, um die Intensität der Sonneneinstrahlung zu bestimmen.

Aus der Bewertung der Jury: «Mit viel Wissbegierde hat Jona sich in die theoretischen Grundlagen der Sonnenradiometrie eingearbeitet und bewies einen kreativen Forschungsgeist durch seine steten Bemühungen, den eigenen experimentellen Aufbau zu verbessern.» Besonders beeindruckte die Jury das Volumen des erworbenen Fachwissens und die sorgfältig verfasste Dokumentation.

Jona Pfenninger wird im August an einem internationalen Raumfahrtscamp auf der Andøya Rocket Range, Norwegen, teilnehmen. In der nördlichsten ständig besetzten Raketenabschusscamp und Basis der Weltraumforschung besuchen die Teilnehmer Vorträge und Workshops von führenden Europäischen Wissenschaftlern und Ingenieuren zu Themen wie physikalische Grundlagen der Raketentechnik bis zum Polarlicht. Dazu kommen kulturelle und sportliche Aktivitäten. Den Höhepunkt bildet der Abschuss einer durch die Teilnehmende selbst gebauten Wetterrakete.